Image

15.Bububü 2022 vom 01. bis 03. Oktober 2022 in Weimar

Der frühe Sommer ist da, die Luft ist leicht und wir wagen es! Dieses Jahr möchten wir mit
e
uch ein ganz normales BuBuBü feiern, das wird ein Abenteuer.

Wir freuen unsauf Euch

Wir, die Mitglieder des Vereins BuBuBü e.V., laden euch ein, zum 15. Treffen des BuntenBundesBündnis(ses) der Clowns in Kliniken und Senioreneinrichtungen.

Wir sind Andreas Gottschalk (Rostock), Laurence Duhr (Luxemburg), Kirsten Bohle (Bielefeld), Katinka Grauert (Potsdam), Vanessa Schwinn (Ravensburg) und Andreas Martin (Heidelberg). Wir sind Clowns, die seit vielen Jahren Kinderkliniken, Pflege- und Senioreneinrichtungen besuchen und gemeinsam im Verein BuBuBü e.V. dieses Treffen organisieren.

Um das BuBuBü vorzubereiten, kommen wir zuvor persönlich und über digitale Medien zusammen. Dann besprechen wir – natürlich auch anhand eurer Rückmeldungen – welche Themen, Kursleiterinnen und Kursleiter interessant wären, welches Motto wir wählen und welche Aktionen wir planen. Wir arbeiten ohne Honorar, aus purem Spaß an der Freude und weil wir das BuBuBü so gern haben. In dieser Besetzung organisieren wir das BuBuBü zum zweiten Mal, aber zum ersten Mal wieder in der EJBW in Weimar. Wir freuen uns immens darauf, auch in diesen seltsam-normalen Zeiten viele von euch wiederzusehen.

Anmeldung:

Bei unserer diesjährigen Veranstaltung gibt es am Sonntag und am Montag jeweils sechs Kurse, der Kurs von Annemie geht über beide Tage. Insgesamt bieten wir 99 Plätze an.

Die Anmeldung funktioniert so:

  1. Schreibt eine E-Mail. Listet in der E-Mail ALLE Workshops jeweils für Sonntag und Montag nach eurer Präferenz auf, wobei auf Platz eins euer liebster Kurs steht, gefolgt von den weiteren Kursen. Es genügt dabei, wenn ihr die Namen der Workshopleiter:innen nummeriert auflistet (z.B. 1. Holger, 2. Laura, 3. Michael etc.)
  2. Es sind Stand 23. Juni noch genügend Plätze frei! Meldet Euch an und kommt!
  3. Wir werden jede:n informieren, wie das Anmeldeverfahren weitergeht.

Email an

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 21 Jahre. Anmeldestart ist sofort. Wir schicken eine Eingangsbestätigung per Mail.

Bei zu vielen Teilnehmern richten wir eine Nachrückerliste ein und überlegen, ob wir weitere Online-Workshops organisieren können.

Wer sich angemeldet hat und nach dem 31. Juli 2022 absagt, kann den Teilnahmebetrag nur zurückerstattet bekommen, wenn ein Ersatz gefunden ist. Helft in diesem Fall bitte mit, für einen Ersatz zu sorgen.